Es kommt noch besser: OnePlus 2

OnePlus 2Schneller als gedacht: das OnePlus 2 kommt ab 11. August auch nach Europa. Leider, leider, wird man wieder eine Invite brauchen, wie schon beim OnePlus One. Doch diesmal soll es schneller gehen.

OnePlus2

Save the Date | Jemand am 31. Juli in New York, San Francisco, London, Mailand, Paris oder BERLIN? Dann nichts wie hin, die ersten 50 Fans bekommen sogar ein Geschenk (wer wohl eher vor Ort sein wird, die Fans oder die Leute von OnePlus?) Zur Präsentation in der Greifswalder Str. 212 (bei den Machern der OneFootball App) gibt es auch einige Invites zu gewinnen, und sogar das OnePlus 2 selbst.

OnePlus 2 Slider für Benachrichtigungen

Über einen Slider können Benachrichtigungen schnell und unauffällig reduziert oder ganz ausgeschaltet werden.

Highlights | An der Größe von 5,5 Zoll ändert sich nichts, aber an Aufbau und Technik: Bei dem In-Cell-Display, wie auch das iPhone 6 eins hat, verschmelzen die Touch-Sensoren mit dem Display. Das Ergebnis sind tiefere Schwarz-Töne, bessere Lesbarkeit in der Sonne, und nebenbei ist es dadurch dünner. Zu den weiteren technischen Highlights zählen ein Fingerprint-Sensor, zwei LTE SIM-Kartenfächer, und ein Slider, um Benachrichtigungen ganz oder teilweise auszuschalten ohne das OnePlus 2 in die Hand zu nehmen. Ganz was Feines ist die 13-Megapixelkamera mit schnellem Laser-Fokus und optischem Bildstabilisator; durch seine bewegliche Lagerung ist das Objektiv nicht unmittelbar den zittrigen Bewegungen der Hand ausgesetzt. Die Kamera-Software unterstützt Slo-Mo– und Zeitraffer-Videos.

StyleSwap Cover | Die neuen Cover (auf dem Bild oben zu sehen) sollen sich leichter wechseln lassen und einen häufigeren Stilwechsel ermöglichen – wie der Name schon flüstert.

Betriebssystem | OnePlus ersetzt CyanogenMod durch die Eigenentwicklung OxygenOS. Auch das ergänzt ein Basis-Android um nette Zusatzfunktionen wie das Vertauschen der Bedienelemente am unteren Bildschirmrand. Außerdem ist OnePlus eine Partnerschaft mit MaxxAudio eingegangen, die auch Dell-Tablets zu einem stärkeren Sound verhelfen.

USB-C-Anschluss des OnePlus One

Weitere Hardware | Dem neuen USB Typ C Anschluss ist es egal, wie herum man das Kabel einsteckt. Speziell bei dem Kabel von OnePlus gilt das übrigens auch für den Standard-USB-Port am anderen Ende. Ein Adapter für herkömmliches Zubehör liegt wohl bei. Leistungsstark wird das OnePlus 2 dank Qualcomm Snapdragon 810, einem der besten Mobilfunk-Chips, die es derzeit gibt, und lässt sich dank üppiger 4 Gigabyte Arbeitsspeicher auch nicht so schnell ausbremsen. Für Spiele und 3D-Grafik sitzt eine leistungsfähige Grafikeinheit (Adreno 430) auf dem Qualcomm-Chip.

OnePlus CardboardApropos 3D: Die Vorstellung des OnePlus 2 am 28. Juli konnte man ab nächtlichen 4 Uhr europäischer Zeit mit der OnePlus Launch App und einem Cardboard, das OnePlus zuvor verschickt hatte, live und in 3D betrachten. Das 360 Grad Video ist inzwischen auch auf YouTube und nach den Preisen eingebunden.

Preise | Ein wahrer Flagship-Killer wird auch das OnePlus 2, soviel prophezeien bereits die technischen Details und die Preise, die weit unter denen der Highend-Smartphones von Apple, Samsung, LG & co. liegen: das OnePlus 2 kostet mit 16 Gigabyte Speicher 339 Euro, mit 64 Gigabyte 399 Euro.

Videos | Hier nun das Video, aber eins vorweg: gemütlich zurücklehnen ist nicht; bei 360 Grad Videos spielt sich nämlich „fast wie im richtigen Leben“ nicht immer alles nur VOR einem ab. Was zunächst irgendwie verbogen aussieht, kann man mit der aktuellen YouTube-App für Android oder iPhone auch ohne Cardboard ansehen:

Das während der Vorstellung gezeigte Produktvideo zum OnePlus ist inzwischen auch solo online:

Abschließend für alle, die es interessiert, noch ein Video zum OnePlus-Härtetest:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.