smart cam | Zoe und die Duo Kamera des HTC One

Die zwei LEDs der Vier-Megapixelkamera erzeugen nicht nur mehr, sondern gegebenenfalls auch wärmeres Licht, indem sie die Farbtemperatur auf Motiv und das Umgebungslicht abstimmen. Für besondere Effekte erfasst ein zweites Objektiv zu jedem Bild zusätzliche Informationen, die gemeinsam in so genannten Ultrapixeln gespeichert werden. Daher können die Dateien trotz geringerer Auflösung fast so groß werden wie die einer Acht-Megapixelkamera. Anhand der zusätzlichen Tiefeninformationen lässt sich der Fokus von Bildern im Nachhinein ändern oder mit besonderen Effekten spielen.

HTC One M8 Duo Kamera

In der Mitte die Originalaufnahme. Links und rechts die nachträgliche Fokussierung auf die Motive im Hinter- bzw. Vordergrund.

Mit Hilfe roter Flecken im Sucher kann man in einem speziellen Programm 360 Grad-Panoramen erzeugen, die sich anschließend allerdings nur auf dem Smartphone betrachten lassen. Dort folgt der Bildausschnitt der Kamerabewegung, so dass man ein besichtigtes Zimmer eindrucksvoll Eltern oder Freunden zeigen kann. Neben Slo-Motion- und weiteren Modi für die Foto- und -Videoaufnahme kann man die Kombination verschiedener Kameraeinstellungen in Profilen speichern.

Mit der 5-Megapixel-Frontkamera bleiben die Arme beim Selfie entspannt: Dank des Weitwinkelobjektivs muss die Gruppe auch nicht mehr eng zusammen rücken oder der Arm allzu weit gestreckt werden. Die Kehrseite: nahe Objekte werden durch den Weitwinkel leicht verfremdet – das tut aber dem Spaß eines Selfies keinen Abbruch.

HTC One Selfie

Nicht der gelungenste Schnappschuss, aber man sieht: Das Selfie des HTC One hat mehr Raum und wirkt gegenüber dem iPhone 5s entspannter; bei dem linken Kopf gut zu erkennen: der Dehnungseffekt des Weitwinkels.

Die Software Zoe ist schon länger auf HTC Smartphones zu Hause. Sie erstellt aus Bildern kleine, mit Musik unterlegte Sequenzen, und beginnt damit, sobald man ein Album öffnet. Man kann die Auswahl auch gezielt verändern und die Tageshighlights als Mini-Film speichern und teilen. In den kommenden Wochen will HTC Zoe nicht nur auslagern, damit Anwender sie zukünftig über den Play Store leichter aktualisieren können, sondern die Zoes auch über eine eigene Cloud verfügbar machen, um sie mit Freunden teilen oder sogar verbinden zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.